Ja zum Rechtsanspruch - Nein zum Betreuungsgeld

Veröffentlicht am 01.08.2013 in Bundespolitik

SPD-Aktionstag am kommenden Samstag

Seit dem 1. August besteht der Rechtsanspruch für einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem ersten Geburtstag. Doch trotz großer Anstrengungen in den Ländern und Kommunen fehlen noch immer viele Betreuungsplätze. Statt weiteres Geld in den Ausbau zu stecken, kommt das schwarz-gelbe Betreuungsgeld.

"Das Betreuungsgeld ist eine Fernhalteprämie, denn es hält Kinder von Bildung und Mütter von der Berufstätigkeit fern. Mit dem Geld, das für das Betreuungsgeld ausgegeben wird, könnten 200.000 Kita-Plätze finanziert und die dringend notwendigen Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet werden. Wir wollen Bildung für alle Kinder" so Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis.

Aus diesem Grund startet die SPD Pforzheim/Enzkreis am Samstag, den 3. August eine Aktion gegen das Betreuungsgeld und für den Ausbau der Einrichtungen. Vor dem Wildpark, dem Enzauenpark, dem Wartbergbad und dem Freibad Niefern wird die SPD auf das Thema aufmerksam machen und mit Familien ins Gespräch kommen. "Jedes Kind ab einem Jahr hat einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Uns ist wichtig, dass die Familien das wissen. Doch noch übersteigt die Nachfrage das Angebot. Das muss sich ändern", so Dominique Köppen, Vorsitzender der Enzkreis-Jusos und stellvertretender Wahlkampfleiter, der zu der Aktion am Wochenende aufruft.

Katja Mast weiß, wie wichtig es war, dass die SPD 2007 den Rechtsanspruch in der großen Koalition durchgesetzt hat. Pforzheim ist mit einer Betreuungsquote von 16% im Jahr 2011 Schlusslicht in Baden-Württemberg. Bei einem geschätzten Gesamt-Betreuungsbedarf von 34% und 25% bei den unter 3-jährigen ist noch viel zu tun. Immer noch stehen viele Kinder auf den Wartelisten bei Kindertagesstätten und in vielen Kommunen gibt es nicht genug qualifizierte Erzieher und Erzieherinnen- bundesweit fehlen 42.000.

 

Homepage SPD Enzkreis

Unsere Frau in Berlin: Katja Mast

Wir bei Facebook

Aufrufe

Besucher:3
Heute:59
Online:2